Was ist ein Kunde?
Kundenabende
Kundenabende November 2007
Kundentagung November 2009
Kundentagung November 2010
Kundentagung November 2011
Kundentagung November 2012
Kundentagung November 2013
Kundentagung November 2014
Kundentagung November 2015
Berichte
 
 
 

 

Kundentagungen

Kundentagung 19. November 2015 - Wissen schafft Gesundheit und Wohlbefinden

Tierklinik St. Veit Kundentagung 2015

Hier finden Sie begleitendes Material zu den Vorträgen:

Strategien der Futtermittelkonservierung zur Schweinemast - Pro & Contra der praxisüblichen Verfahren (Silagen, Trocknung und/order Säurebehandlung)
von Dipl. Ing. Reinhard Puntigam, Institut f. Tierernährung, Tierische Lebensmittel u. Ernährungphysiologie d. Universität für Bodenkultur, Wien
Trockenmasserechner
 
Plötzliches Husten und Kümmern von Schweinen - Ursache: Spulwürmer
von Dr. Mario Schalk, Tierarzt
Gesundheit kommt aus dem Darm
von Dr. Wolfgang Schafzahl, Tierarzt
Keim- und Mykotoxinbelastung der Futtermittel - Ergebnisse 2015
von Tanja Mautner, MSc, Laborleiterin
 

 

Kundentagung 4. November 2014 - Für heimische Lebensmittel braucht man heimische Bauern

Tierklinik St. Veit Kundentagung 2014

Hier finden Sie begleitendes Material zu den Vorträgen:

Ist die steirische Futterration ökonomisch und ökologisch noch vertretbar?
von Dipl. Ing. Dr. Karl Schedle, Institut f. Tierernährung, Tierische Lebensmittel und Ernährungsphysiologie
Räude und Würmer wirkungsvoll bekämpfen!
Optimierte Behandlungspläne für moderne Betriebe
von Dr. Mario Schalk, Tierarzt
Neue Schweineseuchen bedrohen Österreich
Afrikanische Schweinepest (ASP) - Porzine Epizootische Diarrhoe (PED)
von Dr. Wolfgang Schafzahl, Tierarzt
Die Errichtung von Stallgebäuden zwischen behördlichen Anforderungen und Widerstand der Nachbarschaft.
Darstellung der Rechtslage, Ablauf eines Verfahrens, häufig gemachte Fehler, Ausblick auf künftige Entwicklungen
von Dr.jur. Erwin Mayer, LL.M., Unternehmensberater, Fa. Mayer Consulting, Fürstenfeld


Presseartikel zur Kundentagung 2014

Brauchen heimische Bauern
Kleine Zeitung
 

 

Kundentagung 6. November 2013 - Schweinemast braucht keine Antibiotika
Fiktion oder Realität

Tierklinik St. Veit Kundentagung 2013

Hier finden Sie begleitendes Material zu den Vorträgen:

Antibiotikaeinsatz in der Nutztierproduktion - Internationale und nationale Vorhaben zur Antibiotikareduktion
von Dr. Ulrich Herzog, Bundesministerium für Gesundheit, Leiter des Bereiches II/B "Verbrauchergesundheit", Chief Veterinary Officer - CVO
Wie halte ich Ferkel gesund? - Von der Geburt bis zum 30kg-Ferkel
von Dr. Mario Schalk, Tierarzt
Wie halte ich Mastschweine gesund? - Vom Einstallen bis zum Ausstallen
von Dr. Wolfgang Schafzahl, Tierarzt
Keim- und Mykotoxinbelastung der Futtermittel - Ergebnisse 2013
von Tanja Mautner, MSc, Biomedizinische Analytikerin
Fleisch aus der Region geht nur mit heimischen Bauern - Wie der Stallgeruch die Bauern vertreibt. Perspektiven für die Zukunft.
von Ing. Kurt Tauschmann, Obmann der Schweineerzeugergemeinschaft Styriabrid


Presseartikel zur Kundentagung 2013

Tierhaltung ohne Antibiotika
Kleine Zeitung am 9.11.2013
Die Nebenwirkungen von Medikamenten
Woche Südoststeiermark 20./21. November 2013
 

 

Kundentagung 7. November 2012 - Minimierung des Arzneimitteleinsatzes durch Optimierung von Haltung und Fütterung

Tierklinik St. Veit Kundentagung 2011

Hier finden Sie begleitendes Material zu den Vorträgen:

Kannibalismus bei Schweinen - Thema amtstierärztlicher Kontrollen
von Dr. Wolfgang Florian, Leiter d. Veterinärreferates der BH Leibnitz
Kannibalismus - was wissen wir darüber, was können wir dagegen tun?
von Univ. Prof. Dr. Isabel Hennig-Pauka, Leiterin der Klinik für Schweine der Veterinärmedizinischen Universität Wien
Räudebedingter Juckreiz als Ursache von Unruhe und Aggressivität bei Mastschweinen
von Mag. Karin Markon, Tierärztin, Area Veterinary Manager Pfizer Animal Health Austria GmbH
Leptospirose und Harnwegsinfektionen durch Fütterungsmaßnahmen vorbeugen
von Dr. Mario Schalk, Tierarzt
Keim- und Mykotoxinbelastung der Futtermittel - Ergebnisse 2012
von Tanja Mautner, Biomedizinische Analytikerin, Zeichnungsberechtigte des Labor St. Veit
Praktische Erfahrung mit dem Einsatz einer Monocarbonsäure gegen Streptokokken und Saugferkeldurchfall
von Dr. Wolfgang Schafzahl, Tierarzt


Fotos

 

 

Kundentagung 10. November 2011 - "Gesundes Futter - gesunde Tiere!" - Futterqualität als Voraussetzung für Tiergesundheit

Tierklinik St. Veit Kundentagung 2011

Hier finden Sie begleitendes Material zu den Vorträgen:

Aktuelles aus dem Tiergesundheitsdienst
von Dr. Karl Bauer, Geschäftsführer des Tiergesundheitsdienstes Steiermark
Clostridium perfringens Typ A, zunehmende Ursache von Saugferkeldurchfall
von Dr. Stephanie Meyer, Marketingleiterin Produktportfolio Schwein, Geschäftsbereich Tiergesundheit, IDT Biologika GmbH, Dessau, Deutschland
Ödemkrankheit: Shigatoxin - bildende E.coli, hohes Schadpotential in der Ferkelaufzucht
von Dr. Andreas Becker, International Marketing Manager - Animal Health, IDT Biologika GmbH, Dessau, Deutschland
Auswahl der richtigen Rohfaserträger - Kriterien, Kosten- / Nutzenrechnung
von Dr. Wolfgang Schafzahl, Schweinegruppe der Tierklinik St. Veit
Keim und Mykotoxinbelastung des Schweinefutters - Ergebnisse 2011
von Dr. Mario Schalk, Labor St. Veit
Wie vermarkten wir unsere tolle Arbeit in der Schweinewirtschaft besser?
von Dipl. Ing. Raimund Tschiggerl, Geschäftsführer der Erzeugergemeinschaft STYRIABRID


Fotos

 

 

Kundentagung 9. November 2010

Hier finden Sie begleitendes Material zu den Vorträgen:

Influenza im Wandel der Zeit
von Dr. Stephanie Meyer, Marketingleiterin Produktportfolio Schwein, Geschäftsbereich Tiergesundheit, IDT Biologika GmbH, Dessau, Deutschland
Schweinemarkt - haben die steirischen Schweinebauern einen Standortvorteil?
von Ing. Hans-Peter Bäck, GF-Stv. Styriabrid GmbH, St. Veit
Tiergesundheitlich relevante Mängel an der Zu- und Abluft mit Auswirkung auf die Emission und Immission von Schweinestallungen
von Ing. Eduard Zentner, Leiter der Abteilung für Stallklimatechnik und Nutztierhaltung, Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft in Gumpenstein, Österreich
Krankheiten und schlechte Leistungen durch falsche Nährstoffannahme von Mais, Getreide und Sojaschroten
von Dr. Wolfgang Schafzahl, Tierklinik St. Veit
Keim- und Mykotoxinbelastung des Schweinefutters - Ergebnisse 2010
von Dr. Mario Schalk, Tierklinik St. Veit


Fotos

 

 

Kundentagung 10. November 2009

Hier finden Sie begleitendes Material zu den Vorträgen:

Ursachen vermehrter Einstallprobleme und Reklamationen bei Mastferkln trotz verbessertem Gesundheitsstatus der Ferkel
von Dr. Mario Schalk, Tierklinik St. Veit
Moderne Management und Fütterungsmethoden zur dauerhaften Realisierung von Spitzenleistungen!
von Prof. Dr. Gerhard Schwarting, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
Ferkelproduktion nach Zyklogramm mit leistungsfähigen Sauen I
von Martin Wähner, Hochschule Anhalt (FH)
Ferkelproduktion nach Zyklogramm mit leistungsfähigen Sauen II
von Martin Wähner, Hochschule Anhalt (FH)
 

 

Kundenabende November 2007

Hier finden Sie begleitendes Material zu den Vorträgen:

Schweinehaltung ist Lebensmittelerzeugung!
von OVR Dr. Kurt Hoffelner, FTA f. Schweine, Amtstierarzt
Marktanalyse 2007-2008
von GFStv Hans-Peter Bäck, Styriabrid GmbH
Leitlinien zur Herstellung von Fütterungsarzneimittel
am bäuerlichen Betrieb 2007
Fütterungsarzneimittel-Mischbuch
Checklisten zur "Selbstevaluierung Tierschutz"
extern Bundesministerium f. G. u. F.

 

 

 

Um die PDF-Files downzuladen klicken Sie bitte auf den jeweiligen Menüpunkt oben.

Adobe Portable Document Format (PDF) Datei. Holen Sie sich von der Adobe Homepage kostenlos den Adobe Acrobat Reader und installieren Sie diesen, um PDF Dateien lesen zu können.

 
         
       
home  ||   A-8423 St.Veit, Wagendorf, Karwaldweg 2 Tel.: 03453 / 4190, Fax: 03453 / 4190-22